Natur.com      
 
 

Rezepte für Hauptgerichte

VorspeisenHauptgerichteDessertsGetränke
 

Spinat-Ricotta-Lasagne

mit feiner Orangennote

35 Minuten
gelingt leicht

01:

Für die Sauce eine Knoblauchzehe schälen, in feine Würfel schneiden und mit Passata aufkochen. 200 ml Orangensaft, Thymian und Zucker zu den passierten Tomaten geben. 5 Minuten leicht köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.

02:

Schalotten und übrige Knoblauchzehe schälen, grob hacken und mit Ricotta pürieren. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.

03:

Spinat von Wurzeln und Stielen befreien, gründlich waschen und grob hacken. Butter mit dem restlichen Orangensaft und etwa 50 ml Wasser in einem großen Topf erwärmen. Spinat dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomaten in dünne Scheiben schneiden.

04:

Backofen auf 200 °C vorheizen. Eine Auflaufform mit etwas Tomatensauce ausstreichen. In mehreren Schichten Lasagneblätter, Sauce, Spinat, Tomaten und Ricotta hineingeben. Als oberste Schicht dienen Sauce, Tomaten und Ricotta. Lasagne anschließend mit Parmesan bestreuen.

05:

In der Ofenmitte bei etwa 180 °C 35 bis 40 Minuten backen, bis die Oberfläche die gewünschte Bräune erreicht hat.




 

Ihr Warenkorb ist leer.

 

Prüfen Sie alle Produkte schnell und einfach auf für Sie unverträgliche Zutaten!
» zum Allergiefilter

 

Gewinnen Sie einen Urlaub in einem Bio-Hotel Ihrer Wahl!